aktuelles

❤️Tierschutz kennt KEIN Wochenende❤️

02.10.2022

Unsere Tierschützer in Ungarn konnten heute mehrere arme Hunde aus schrecklicher Vermehrerhaltung retten.

Zwei Bulldoggen, ein Spitz, mehrere Mischlinge, Malteser etc. 😭

 

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, wir freuen uns über jede Unterstützung im Kampf  gegen das unendliche Leid 😢

https://www.herkules-bullyrettung.de/ihre-hilfe/     Sei auch DU ein kleiner HERKULES ❤️


Pippo - 7 jähriger Spatz abgegeben zum einschläfern

01.10.2022

Der Pippo und wir  wünschen euch allen ein schönes Wochenende ❤️ Lasst es euch gut gehen 🤗


29.09.2022

Hallo meine lieben Fans 👋🐶

Ich sag's euch, - ein anstrengender, aufregender Tag liegt hinter mir 😅 aber bevor ich nun mein wohlverdientes Schläfchen halte, möchte ich euch noch kurz von meinem heutigen Ausflug berichten: Wir, dass heisst die Nina und ich sind heute ganz früh mit dem Auto los gedüst in Richtung Rosenheim 🚗, zum weltbesten und einzigen Tierarzt, dem die Herkules Bullyrettung vertraut.

Nach ziemlich viel Stau 🚙🚐🚗 und Gefluche   des Zweibeiners 🤭 sind wir dort auch angekommen.

 

Der Doktor, (der übrigens wirklich sehr lieb zu mir war) hat mich gründlich auf den Kopf gestellt (also so sagt wohl ihr Menschen, denn einen Kopfstand musste ich zum Glück nicht machen 😂). Ich habe mehrere alte Bandscheibenvorfälle im Lendenwirbelbereich, wodurch meine Hinterbeine leider gelähmt bleiben werden, da es für eine OP viel zu spät ist. Auch werde ich weiterhin die schicken Windeln tragen müssen, da ich mein Pippi und Kacka nicht bewusst machen kann und es halt einfach aus mir raus kommt.🤷‍♀️ 

Der Grund für meine steifen Vorderbeine und die spastischen Zuckungen ist wahrscheinlich, dass ich da wo ich her komme viele Monate nur gelegen bin und mich niemand mehr mobilisiert hat 😪

 

In den wenigen Tagen die ich jetzt hier in Deutschland bin, mache ich diesbezüglich aber schon riesen Fortschritte 💪

Leider habe ich noch einige weitere Baustellen. Ich habe schlimmen Durchfall, seit gestern leichtes Fieber und Husten und mein rechtes Auge hat ein tiefes Loch. Auch eine leichte Anämie wurde festgestellt. Jetzt werden erstmal meine sämtlichen Körperausscheidungen untersucht 😂

Kacka 💩 hat die Nina dem Doktor mitgebracht, Blut wurde mir abgezapft und auch Urin hat der Doktor mit einer Spritze aus meiner Blase gezogen 😳 tat aber gar nicht weh. Ein paar Spritzen habe ich auch bekommen 💉💉und beim Ultraschall habe ich mich wortwörtlich in Schale geworfen, für ein paar Starfotos 🤩🤩

 

Nächste Woche wird mein kaputtes Auge für einige Zeit zugenäht, da es sonst nicht heilen kann, aber das werde ich auch überstehen 💪 mich haut so schnell nix um, sag ich euch. Zum Abschluss und zur Belohnung sind wir dann noch in den Fressnapf gerollert.

Ich sag euch, da hab ich Augen gemacht, was es da alles gibt 😮😮 Nach einer weiteren langen Fahrt 🚗, einer Runde Gassi (ich in meinem Sportwagen und meine Kumpels zu Fuss bzw. zu Pfote) bin ich nun endlich wieder Zuhause und wirklich hundemüde 🥱🥱🥱

Ihr hört wieder von mir, dem Pippo VERSPROCHEN 😘😘😘


24.09.2022

Pippo unser aktueller Notfall ist letzte Nacht gut bei uns angekommen.

Nach einem Bad um 2 Uhr morgens, einem Nachtsnack, vielen Streicheleinheiten und noch mehr Windelwechseln können wir sagen, dass der kleine Mann einen sehr grossen Lebenswillen hat, trotz seiner massiven Einschränkungen.

Die Lähmung der Hinterbeine wird sicherlich inoperabel sein, da der Bandscheibenvorfall bereits sehr lange her ist.

Was viel schwerer wiegt ist die spastische Lähmung seiner Vorderbeine.

Wir hoffen und beten, dass ihm diesbezüglich noch geholfen werden kann, damit er eine Chance hat mit einem Rolli seine letzten Jahre würdevoll, schmerzfrei und glücklich leben zu dürfen 🙏  Pippo ist stuhl und urininkontinent und ein schwerer Pflegefall.

 

Wir wissen, dass sicherlich viele der Meinung sind Pippo sollte erlöst werden und selbstverständlich beschäftigen auch wir uns mit dieser Entscheidung, dessen könnt ihr euch sicher sein ❗

Wenn man aber in Pippos Augen sieht, die voller Lebenswillen und Kampfgeist funkeln, erscheint die Entscheidung sein Leben zu beenden verdammt unfair 😭 Daher erspart uns bitte den Ratschlag Pippo zu "erlösen".

Pippo wird am Dienstag unserem Tierarzt Dr. Schiele vorgestellt, dessen Urteil und Fachwissen wir zu 1000% vertrauen und dann entscheiden wir weiter. Wir werden alles in unserer Macht stehende tun um Pippo zu helfen, in welche Richtung dies auch immer gehen wird... 

 

Wir werden IMMER zu Pippo's Wohl entscheiden.

Drückt uns und vorallem Pippo alle Daumen und Pfoten ❤️🙏😢

Hier findet ihr ein paar Videos zu unserem PIPPO:

 

Video 1

 

Video 2

 

Video 3

 

Video 4


17.09.2022 - Facebook Post von "Pohlmanns Findelkinder"

Auch als klar war, dass Pippo gelähmt bleiben wird und Dr. Pelle ihm nicht mehr helfen kann, ist der Verein „Herkules Bullyrettung g.UG“ nicht von seinem Hilfsangebot, Pippo zu übernehmen, zurückgetreten - wir können gar nicht ausdrücken, wie dankbar wir sind♥️♥️♥️♥️

Mitglieder des Vereins haben Pippo sogar in der Klinik abgeholt, so bleibt ihm das Leben im Tierheim nicht nur erspart, sondern es wird sich liebevoll um den Kleinen gekümmert. Von ♥️en den allergrößten Dank, dass Du Dich gemeldet hast, liebe Nina Reger✨🐶✨


16.09.2022

Durch Zufall sind wir vor einigen Tagen auf einen Facebook Post gestoßen, in dem ein kleiner Bullymann dringend Hilfe benötigt.

Pippo, so heisst der kleine Mann wurde mit 7 Jahren und einem schweren Bandscheibenvorfall von seinen Besitzern in Rumänien beim Tierarzt zum Einschläfern abgegeben. Was wir von dieser herzlosen Tat halten, kann sich jeder denken 🤬 .

Sofort haben wir Kontakt mit den dortigen Tierschützern aufgenommen um unsere Hilfe und vorallem die Kostenübernahme der weiteren tierärztlichen Untersuchungen etc. zuzusichern.

Da sich Pippo in Rumänien an der Grenze zu Ungarn befand, wurde er vor einigen Tagen in eine gute Tierklinik in Ungarn gebracht. 

Leider stellte sich beim CT heraus, dass der Bandscheibenvorfall nicht mehr operabel sei und nach Rücksprache mit den ehemaligen Besitzern der erste Vorfall bereits vor 1,5 Jahren war !! 😡

Wir haben nicht gezögert und alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass Pippo nun von unseren Partnern und Freunden Viki & Timm von Vagabondog aus der Klinik abgeholt wird und bereits am 24.09 zu uns nach Deutschland reisen darf .

Selbstverständlich werden wir die CT - Aufnahmen trotz der schlechten Prognose noch mit unserem Tierarzt des Vertrauens besprechen.

Vielleicht gibt es ja doch eine klitzekleine Chance , dass ihm mit einer Operation oder zumindest Physiotherapie  etwas geholfen werden kann - falls nicht ( wovon wir leider ausgehen) , wird Pippo dennoch die Chance auf ein glückliches Leben durch uns erhalten und zumindest einen maßangefertigen Rollwagen bekommen.

Wir werden auf jeden Fall berichten, wie es mit Pippo weitergeht .

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, damit wir unter Anderem solchen schlimmen Fällen sofort helfen können:

https://www.herkules-bullyrettung.de/ihre-hilfe/

Wir freuen uns über jede Unterstützung 🥰🥰🥰 und sagen DANKE !!!!!


11.09.2022 - Facebook Post von "Pohlmanns Findelkinder"

Im Tierheim Satu Mare wurde heute dieser arme Schatz abgegeben.

Pippo lebte mit seinen Menschen im 3. Stock und musste mehrmals täglich drei Stockwerke Treppen hoch und runter laufen. Seine Menschen wussten nicht, dass das für die Wirbelsäule eines so kleinen Hundes das pure Gift ist…

Jetzt ist Pippo‘s Hinterhand gelähmt - die Menschen wollen ihn nicht mehr. 

 

Das Tierheim hat kein Geld für eine Behandlung - das wisst Ihr, die Ihr in letzter Zeit Geld gespendet habt für Hundefutter für das Heim.

Jetzt versuchen wir, Geld zu organisieren für eine Behandlung. Nächste Woche wird Pippo unserem Dr. Pelle vorgestellt. Dann erfahren wir, was erforderlich ist. Hoffentlich kann er irgendwann wieder laufen 😔


Missglückter Zuchtversuch "Fluffybully"

22.09.2022

Unser kleiner "missglückter" tauber und blinder Fluffybully Hero genießt sein erstes Bad. Sein ganzer kleiner Körper voller Flohbisse 😢

Aber jetzt geht es nur noch aufwärts für dich kleinen Kämpfer 💪

Danke an unsere Freunde & Partner in Ungarn  für die liebevolle Pflege ❤️❤️❤️❤️

Übrigens hat Hero bereits ein tolles Zuhause gefunden und zwar mit seiner Schwester Emelie zusammen 🥳🥳🥳🥳🥳


19.09.2022

Im Moment werden wir fast täglich gefragt, ob wir helfen können. Es ist schwer über Leben und Tod zu entscheiden, es ist fast unmöglich immer ja zum nächsten Notfall zu sagen, aber was sollen wir tun? Wegsehen und die Hunde einem ungewissen Schicksal überlassen?

So erhielten wir heute erneut einen Hilferuf, wo wir innerhalb von Minuten entscheiden müssen... rausholen oder die Augen verschließen 😪

 

Somit sind ab heute 2 weitere Zwerge in unserer Obhut.

Hier wurde in Ungarn wie so oft in letzter Zeit versucht, sogenannte "Fluffybullys" zu züchten 🙈

Man nehme eine französische Bulldogge und kreuze diese mit einem Bichon /Havanneser und schaut einfach mal was raus kommt 🤬

Das Ergebnis sind Emily und ihr noch namenlose Bruder.

 

Während Emely bei diesem Experiment noch Glück hatte und einfach nur nicht wirklich als Fluffybully gelungen ist, hat es ihren Bruder schwerer getroffen. Der kleine Mann wurde als Albino geboren, fast blind, evtl. auch taub (das wissen wir noch nicht).

 

Hätten wir ihn zurücklassen sollen? Nein, das konnten wir nicht ❤️

Wir hoffen nur, für die 2 Zwerge wenn es soweit ist ein tolles Zuhause zu finden, die sie genau so lieben wie sie sind 🙏


Trächtige Hündin mit Leistenbruch entsorgt 😢

12.09.2022

Achtung 🔞🔞🔞 - KEINE schönen Bilder !!

Auch die kleine Csuki (Mix aus Chihuahua und französische Bulldogge) ist neu in unserer Obhut.

Csuki wurde uns mit einem Leistenbruch übergeben. Bei der OP stellte sich heraus, dass sich die gesamte Gebärmutter in einem

Bruchsack des Leistenbruchs nach außen verlagert hatte, was extrem selten vorkommt. 

Das Schreckliche daran, Csuki war trächtig und ein toter Welpe befand sich darin 😭🌈

 

Wir wollen euch die Bilder nicht vorenthalten, denn sie sind traurige Realität.

Csuki hat die Operation gut überstanden und sie darf sich demnächst auf die Suche nach einem wunderschönen Zuhause machen ❤️


2 weitere arme Seelen wurden gerettet 🎉

12.09.2022

Auch wenn wir im Moment bereits  viel zu viele Hunde in unserer Obhut haben 😢 konnten wir wieder einmal nicht nein sagen

bei diesen Bildern 😭 Diese zwei armen Seelen wurden uns von einem jungen Mann in Ungarn übergeben.

Weitere Ausführungen sparen wir uns...

 

Die zwei ausgebeuteten und verwahrlosten Schätze  werden jetzt erstmal von unseren Mitarbeitern vor Ort aufgepäppelt,

bevor wir sie in die Vermittlung stellen ❤️

 

Wir freuen uns wenn ihr uns bei unserer Arbeit unterstützen möchtet, denn die Tierarztkosten und die Versorgung

so vieler Notnasen, die wir im Moment stemmen müssen sind sehr hoch 🙈

 

Jeder Euro hilft - Sei auch DU ein Herkules 💪😘

 

Paypal : info@herkules-bullyrettung.de

 

HERKULES Bullyrettung gUG

Commerzbank München

IBAN :   DE72 7004 0041 0556 0644 00

BIC:       COBADEFFXXX


Hochschwangere Mopsdame entsorgt

04.09.2022

Neue Staraufnahmen 🤩 von Bonnie ♀️ & Clyde ♂️

Unsere zwei Kämpfer wachsen und gedeihen 💪

Wir berichteten über Sugi die in unserer Obhut 5 Welpen geboren hatte, von denen drei leider Flügel bekommen haben 😢🌈

Bonnie & Clyde stehen noch nicht zur Vermittlung, wir möchten euch die Bilder der zwei Wonneproppen 🧸🧸 jedoch nicht vorenthalten 👍


15.08.2022

Leider müssen wir wieder einmal traurige Nachrichten überbringen...Von Sugi's Welpen sind leider bereits drei gestorben 💔

Wir hoffen und beten für die zwei verbliebenen Zwerge (ein Mädchen & ein Junge), dass sie stark genug sind und überleben.

Sugi hat leider zu wenig Milch und die Zwerge  müssen mit der Hand zugefüttert werden.

 

Die Sterblichkeitsrate bei neugeborenen Hundebabys ist leider sehr hoch, wenn die Mama aus schlimmer Vermehrerhaltung kommt,

aber unsere Tierschützer kämpfen um jedes Leben ❤️ Weiter gilt :Wir nehmen aktuell keine Bewerbungen für die Welpen an!


07.08.2022

🎉🎉🎉Überraschung !!! 🎉🎉🎉

Unsere liebe Sugi (wir berichteten, dass die kleine Mopsdame hochträchtig in unsere Obhut gegeben wurde) , hätte am kommenden

Montag einen Termin zur Vorsorgeuntersuchung gehabt, wollte aber anscheinend nicht warten und hat sich gedacht :

"Das wuppe ich doch alleine"   

Somit haben heute Vormittag 5 kleine Seelen das Licht der Welt erblickt. Sugi hat das ganz toll gemeistert und zum ersten Mal in ihrem Leben darf sie ihre Kleinen in einem sauberen, liebevollen Umfeld großziehen und keiner wird sie ihr frühzeitig und herzlos wegnehmen ! 

  

BITTE  -  Wir nehmen noch keine Bewerbungen für die Welpen an.     

Dafür ist es noch zu früh und aus Erfahrung , kann es die ersten Wochen immer noch zu Sterbefällen kommen, leider.

Danke für euer Verständnis.

 

Für die Mama Sugi wurde bereits ein liebevolles zu Hause gefunden wenn die Welpen alle vermittelt wurden...

 


01.08.2022

Ein weiterer Neuzugang in unserer Obhut. Die kleine Sugi wurde hoch trächtig in unserem Partnertierheim in Ungarn entsorgt.😭

Der Kaiserschnitt wird in ca. 1 Woche durchgeführt. Drückt Sugi und ihren Babys bitte alle Daumen für die Geburt.

Wir werden berichten ❤️

 

SOS - Züchter sortieren aus - SOS

28.07.2022

Wir sagen DANKE ❤️❤️  Ihr seid der Wahnsinn !❤️❤️

Dank eurer unglaublichen Hilfs-und Spendenbereitschaft war es heute so weit und die dringend benötigten Zwinger in Ungarn wurden geliefert. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen. Es, darf und wird nie wieder passieren, dass wir Hunde aufgrund von Platzmangel nicht schnell genug aufnehmen können und der Vermehrer sie tötet !! (Wir berichteten in Facebook)

Danke euch allen von HERZEN. Gemeinsam haben und werden wir Leid lindern, denn wir sind HERKULES 💪💪💪💪

 


15.07.2022 

Im Moment erreicht uns eine nicht zu bewältigende Anzahl von Plattnasen, die unsere Hilfe brauchen    

Es scheint, dass die "Züchter" massiv aussortieren, bzw erreichen uns auch Meldungen, dass ganze Zuchtanlagen

mit über 50 Hunden aufgelöst werden 🙁🙁🙁🙁

 

Da wir für diese Menge an Hunden keine Aufnahmekapazität haben, können die Tierschützer vor Ort die Vermehrer

nur um Geduld bitten, was die wenigsten dieser Verbrecher haben.

Die Hunde sind in ihren Augen nichts mehr wert und verursachen nur Kosten.

 

Der neueste Fall, ist ein "Züchter" der schnellstmöglich 21 Hunde im Tierheim abgeben möchte, da er sie sonst einschläfern lässt

(dies wäre noch human, wir kennen leider ganz andere Methoden, wie sie sich der Hunde entledigen und ersparen euch Details).

Fakt ist, aktuell befinden sich über 25 Bulldoggen /Möpse bereits in unserer bzw. in der Obhut unserer befreundeten Tierheime und Auffangstationen. Hier werden natürlich nicht nur unsere Plattnasen betreut, sondern etliche andere Hunde.

Die Tierheime platzen Dank Urlaubszeit und dem Ukrainekrieg aus allen Nähten.

Die Zwinger sind überbelegt...

 

Wir haben einem unserer Partnertierheime in Mancsör versprochen mit weiteren Not- Zwingern zu helfen, auch für die Aufnahme der 21 Bulldoggen, die sonst getötet werden sollen. Unser Budget dafür ist aber auf Grund immenser Tierarztkosten die wir die letzten Wochen zu tragen hatten und der aktuell wenigen Vermittlungen nicht mehr ausreichend. Zudem müssen alle neuen Hunde tierärztliche versorgt und kastriert werden. Wir betteln wirklich ungern, aber wir brauchen dringend Sponsoren und Spender zum Kauf von Zwingern, damit die Hunde erstmal in Sicherheit gebracht werden können.

 

Ein Zwinger kostet knapp 500 Euro. 

Vielleicht können wir alle ein wenig dazu beitragen, dass grosse Leid welches im Moment in Ungarn herrscht zu lindern?

Wir danken euch schon jetzt für eure Unterstützung 🙏🙏🙏

 

Natürlich suchen auch die ersten 17 die es bereits geschafft haben und in Sicherheit sind , dringend ein Zuhause ❤️

Wir stellen die Hunde die nächsten Tage alle einzeln vor. Auch wenn ihr nicht adoptieren könnt, mit eurer Spende seid auch ihr ein "Herkules".

 

Paypal: info@herkules-bullyrettung.de

Verwendungszweck : Not Zwinger Ungarn

 

Commerzbank München

IBAN : DE72 7004 0041 0556 0644 00

BIC: COBADEFFXXX

 

Wir helfen ukrainischen Bulldoggen

Uns erreichte kürzlich ein weiterer Notruf aus der Ukraine - 7 Plattnasen in einem verwahrlosten Tierheim in grosser Not.
Auch diesmal haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt, um zu helfen.
Da die Ausreise direkt nach Deutschland leider aus bekannter, deutscher Bürokratie nicht möglich ist, baten wir unsere Partner & Freunde
Viki & Timm von der ungarischen Organisation Vagabondog und HappyDoxx um Hilfe.
Viki & Timm, die ein ukrainisches Tierheim im Grenzgebiet unterstützen, dort regelmäßig, grosse Mengen an Futter hin fahren und von
dort Hunde mit nötigem Impfstatus (für den Grenzübertritt nach Ungarn) retten, ließen uns wie immer nicht allein ❤️
Gestern startete somit eine beispiellose Rettungsaktion, auch für unsere 7 Zwerge.💪
Tierschützer aus Kiew brachten die Hunde ins Grenzgebiet wo sie von Vagabondog in Empfang genommen wurden.
Ein grosses Danke an die jungen und mutigen Tierschützer, die den nicht ungefährlichen Weg auf sich genommen haben, um den
Hunden ein Leben in Sicherheit und weit weg von Putins Krieg zu ermöglichen 🙏🇺🇦
Einige der Hunde benötigen dringend medizinische Versorgung - Augeninfektionen, schlimme Hautentzündungen, blutiger Stuhlgang
sind nur die Spitze des Eisberges.
Eine Hündin ist hochträchtig und wir wissen erst die nächsten Tage wie weit die Trächtigkeit ist und wie viele Welpen sie in sich trägt. 🙁
Aktuell befinden sie sich nun in Sicherheit in einer Quarantänestation im ungarischen Nyiregyhàza.
Von dort aus werden sie auf Pflegestellen in Ungarn verteilt, bis sie ausreisen dürfen.
Wir werden euch selbstverständlich informieren, sobald wir mehr berichten können und die armen Seelen den ersten tierärztlichen
Check-Up bekommen haben.
Wir würden uns sehr freuen wenn ihr unsere Arbeit unterstützen und uns bei den anstehenden Kosten unter die Arme greifen wollt 🥰
Auf Wunsch stellen wir euch selbstverständlich auch eine Spendenquittung aus.
Sei auch du ein Herkules, denn nur gemeinsam sind wir stark 💪❤️
WE STAND BY YOU UKRAINE 🇺🇦🙏🇺🇦  ---  Gott schütze euch und euer Land 😢❤️
Paypal:
info@herkules-bullyrettung.de
Verwendungszweck :Ukraine Bullys
Überweisung:
HERKULES Bullyrettung gUG
Commerzbank München
IBAN : DE72 7004 0041 0556 0644 00
BIC: COBADEFFXXX

 

Wir stehen an der Seite der Ukraine

Auch wir möchten unseren Beitrag zur Bekämpfung des Tierleids in der Ukraine beitragen und haben an den Deutschen Tierschutzbund gespendet. https://www.facebook.com/114554831934355/posts/5180875895302198/
Wir danken allen Menschen, welche ihre Tiere in dieser schlimmen Zeit nicht sich selbst überlassen 🙏❤️🇺🇦

 

ARCHIV (ältere beiträge)

Rudi, ausgebeutet und abgeschoben

Der kleine, schwache Bullymann konnte endlich der Vermehrerhölle entkommen und befindet sich nun in Sicherheit.
Leider hat sein bisheriges Leben Spuren hinterlassen 😔
Der kleine Mann hat Probleme mit den Hinterbeinchen und ein Auge ist in einem schlimmen Zustand.
Eine genaue Diagnose über die "Gesamtbaustelle" Rudi werden wir erst in Deutschland treffen können.
Rudi kommt noch vor Weihnachten zu uns auf eine Pflegestelle und wir berichten selbstverständlich weiter über den kleinen Kämpfer.
Rudi einer unser vielen aktuellen Notfälle ist heute bei uns angekommen.
Wie gehen davon aus dass es sich um einen Bandscheibenvorfall handelt, der sicher schon Monate zurück liegt.
Auch bei unserem letzten BSV Patienten Radar (ihr erinnert euch vielleicht) haben wir die 50/50 Chance genützt und obwohl dessen Vorfall Monate her war, hat ihm die OP geholfen und Dank Physio macht er große Fortschritte.
Rudi wird nun die selbe Chance erhalten und nach dem CT, welches Aufschluss über den evtl Vorfall gibt, nach Absprache mit unserem Arzt operiert werden. Der arme Kerl hat auch Wucherungen in den Ohren und ein kaputtes Auge... 😭
Unser kleiner Mann war gestern im CT und wie sich auf den Röntgenbildern schon gezeigt hat, hat Rudi deformierte Brustwirbel,
welche die Hinterbein-Lähmung verursachen.
Wahrscheinlich besteht dieses Problem seit Geburt - eine Operation ist leider nicht möglich.
Aber Rudi hat sich mit seiner Behinderung arrangiert, keine Schmerzen und seine eigene Fortbewegungstaktik entwickelt 😊
Selbstverständlich bekommt er von uns trotzdem einen Rolli für längere Spaziergänge gesponsert.
Rudis Blutwerte sind gut und auch die Lunge ist ok.
Die Ursache für Rudis Husten und Atemprobleme ist "nur" wie bei fast allen unseren Patienten ein zu langes Gaumensegel.
Rudi wird morgen durch unseren Dr. Schiele diesbezüglich operiert und darf dann nächsten Montag die Klinik verlassen.

Rudi durfte die Klinik verlassen und Zuhause bei seiner Pflegemama erwartete ihn schon sein neues Sportgefährt von Rollindogs.

Rudi bekommt von Tag zu Tag mehr Lebensfreude ( Videos findet ihr auf unserer FB-Seite) .

Wir sind glücklich dem kleinen Mann helfen zu können.

 

Butch- verwahrlost und weggeworfen

Wir haben wieder einer armen Seele versprochen, dass ab heute alles besser wird 🙏😢
Butch befindet sich aktuell noch in unserem Partnertierheim auf Malta.
Der 8 jährige, liebe Kerl wurde von seinem Besitzer dort entsorgt.
Butch leidet unter einer bakteriellen Hautinfektion und wird aktuell behandelt.
Er hat mehrere gutartige Tumore am Körper und schlechte Zähne.
Sobald es Butch Gesundheitszustand zulässt, sucht unser Bärchen ganz dringend einen liebevollen Altersruhesitz in Deutschland ♥️

Boxerchen in Not

Neuzugang in einem unserer ungarischen Partnertierheime 😢
Wir haben zugesichert die Kleine zu übernehmen und die Kosten für ihre medizinische Versorgung zu tragen.
Leider hat das arme Mäderl mehrere Tumore in der Milchleiste, was eine Operation unumgänglich macht.
Zuerst muss sie aber etwas aufgepäppelt werden, da sie aktuell nur aus Haut und Knochen besteht 😢
Wer uns finanziell mit einer Patenschaft für die kleine Dame unterstützen möchte schreibt uns bitte an
info@herkules-bullyrettung.de
Wir freuen uns über jede Unterstützung ❤️
Nur mit euch an unserer Seite können wir Leid lindern 😘

Neuer Notfall - armes, kleines Bullymädchen

Neuer Notfall 😭
Diese kleine Hündin wurde heute im ungarischen Tierheim von einer befreundeten Tierschützerin entdeckt.
Sie wurde von anderen Hunden zerbissen und auf ihren Wunden waren schon Fliegenlarven 🤬
Sie befindet sich nun in Sicherheit und wir hoffen dass sie durchkommt 🙏

Rettung in letzter Minute

Liebe Freunde der Herkules Bullyrettung ❤️
Hier nun wie bereits ( auf Facebook) angekündigt, ein erster Eindruck unserer geretteten Engel.
Im Moment versuchen wir die Kosten der nötigen Behandlung und Operationen, vorallem für die Boxerhündin Lili und das
Mops Mädchen Greti zu stemmen 🙏
Lili hat, wie bereits erwähnt, einige Tumore an ihrem Körper und leidet aktuell dazu noch an schwerer Demodex.
Bevor die operative Entfernung der Tumore und Einsendung der Biopsie (zur Bestimmung der Tumorart) vorgenommen
werden kann, muss die Demodex behandelt werden.
Desweiteren müssen mit Ultraschall und Röntgen die Organe auf Metastasen untersucht werden.
Im Moment genießt Lili einfach nur, dass erste Mal in ihrem Leben in einem Hundbett schlafen zu dürfen.
Die kleine einäugige Mopsdame Greti wurde aufgrund des blutigen Ausflusses gestern noch operiert, sie hatte riesige
Blasensteine (Siehe Bilder 😳) und einen Leistenbruch der behoben wurde.
Um all diese Kosten, die nun anfallen stemmen zu können, müssen wir euch um Unterstützung bitten 🙏❤️🙏
Jeder Euro hilft uns und vorallem den gequälten Seelen auf dem Weg in ein neues, besseres Leben.
Selbstverständlich suchen Greti & Lili  auch ein liebevolles Zuhause 🏡
Mehr dazu dann unter "Zuhause gesucht".
Wir sagen schon mal ein herzliches "Vergelts Gott" an all unsere Unterstützer, denn nur mit eurer Hilfe können wir solche armen Seelchen retten und adäquat versorgen 😘❤️
Eure Hilfe mit Verwendungszweck " Notfälle Ungarn" könnt ihr uns an :
HERKULES Bullyrettung gUG
Commerzbank München
IBAN : DE72 7004 0041 0556 0644 00
BIC: COBADEFFXXX
überweisen
oder noch einfacher per PayPal an:
info@herkules-bullyrettung.de
Solltet ihr eine Spendenquittung benötigen, einfach kurz Bescheid sagen!

Hilferuf aus Malta für den armen Ray

Update 01.08.2021
Ray hat den ersten Klinikcheck in Deutschland hinter sich und erholt sich sichtlich auf seiner liebevollen Pflegestelle .
Bald ist es so weit, dass der kleine Mann seine Köfferchen packen kann und sich auf die Suche nach seiner eigenen Familie machen darf.
Update :
Ray kommt am 09.07 nach Deutschland auf eine unserer Pflegestellen ❤️❤️❤️
🆘🆘🆘 Notfall Ray braucht unsere Hilfe 😢
Wir wurden um Hilfe von unseren Tierschutzfreunden auf Malta gebeten.
Der 4jährige Boston Terrier Ray wurde in schrecklichem Zustand auf der Strasse gefunden und kam ins öffentliche Tierheim.
Sein Zustand war kritisch, erste Untersuchungen ergaben einen hohen Leishmaniose Titer.
Zum Glück sind die Organe nicht befallen.
Ray besteht nur aus Haut und Knochen, war übersät mit Flöhen, hat eine schlimme Augenentzündung und war so schwach das
er kaum noch laufen konnte. Leishmaniose ist nicht heilbar, aber mit entsprechender Behandlung und den richtigen Medikamenten
kann Ray noch ein langes, glückliches Leben führen. Wir werden den armen Kerl schnellstmöglich zu uns nach Deutschland holen und
hier weiter tierärztliche versorgen und auf einer Pflegestelle aufpäppeln.
Diesbezüglich freuen wir uns übrigens immer über Pflegestellen Angebote die uns und genau solch armen Hunden helfen möchten ❤️❤️❤️
Auch würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns ein wenig unter die Arme greift bei der sicher langwierigen Behandlung und tierärztlichen Betreuung des kleinen Ray's 🙏😘
Jeder Euro hilft uns solchen Tieren adequate und schnelle Hilfe zukommen zu lassen.
Ein herzliches Dankeschön an all unsere Unterstützer 💞💞
Paypal :
info@herkules-bullyrettung.de
oder
HERKULES Bullyrettung gUG
Commerzbank München
IBAN : DE72 7004 0041 0556 0644 00
BIC: COBADEFFXXX
Verwendungszweck: Hilfe für Ray

Ein Ort des Schreckens - Rumänien

Ein Massenvermehrer (ca. 400 Hunde verschiedener Rassen) sortiert aus.
Befreundete Tierschützer haben in unserem Auftrag versucht, so viele Seelen wie möglich zu retten.
Leider konnten wir nur 3 arme Seelen befreien 💔💔💔 bleiben aber dran.
Die 3 geretteten Schätze sind nun auf dem Weg in die Tierklinik, da sie schlimme Hautprobleme, Juckreiz und stark
entzündete Augen haben. 😔😔
Auch hier bitten wir euch um eine kleine Unterstützung für die anfallenden Kosten 🙏🙏🙏🙏
Wir sind sehr traurig, dass es uns (vorerst) nicht gelungen ist, diesem Verbrecher mehr arme Seelchen abzunehmen.
Wir stellen euch die geretteten Engel natürlich demnächst mit weiteren Infos vor 💞
Danke im Voraus für eure Unterstützung ❤️🙏
Paypal : info@herkules-bullyrettung.de
HERKULES Bullyrettung gUG
Commerzbank München
IBAN : DE72 7004 0041 0556 0644 00
BIC: COBADEFFXXX
Verwendungszweck : Rettung Rumänien

Neuer Partner

Wir haben einen neuen Partner und Sponsor den wir euch gerne vorstellen und empfehlen möchten 👍
Gerade wir Bullybesitzer wissen wir schwer aber wichtig es ist, für unsere empfindlichen Hunde das richtige Futter zu finden.
Wir haben uns selbst von Happy Jacky überzeugt und können es mit gutem Gewissen und sehr gerne empfehlen.
Mit dem noch jungen Unternehmen Happy Jacky haben wir einen Partner an unserer Seite dem die Qualität des Futters und auch das Tierwohl sehr am Herzen liegt.
Durch unsere Kooperation erhalten wir nicht nur regelmäßig Futterspenden für unsere Notnasen, sondern erhalten auch für jede Bestellung die ihr über uns, dass heisst mit Eingabe des Rabattcodes BULLYRETTUNG10 tätigt
5% des Umsatzes gespendet ❤️😊❤️
Bitte nicht vergessen diesen Code bei der Bestellung anzugeben ✔️
Wir würden uns sehr freuen, wenn viele von euch dieses Angebot nutzen und Happy Jacky testen und vielleicht sogar dann regelmäßig bestellen 🤗 Unsere wählerischen Tester Mimi und Holly sind begeistert von Happy Jacky 😀
Lasst auch ihr eure Hunde entscheiden 🎉

Aus der Hölle ins Leben

Zuhause gefunden :-)
Euer Daumendrücken und gute Gedanken haben geholfen.
Die zwei Schätzchen haben die OP gut überstanden.
Beide bleiben noch zur Stabilisation ein paar Tage in der Klinik und bekommen Infusionen, da sie ziemlich dehydriert waren 😢
Aber jetzt wird alles gut ❤️❤️❤️
Heute ist ein Tag der uns sehr traurig und wütend macht, aber zugleich sind wir unglaublich erleichtert und stolz zwei weiteren wirklich armen Seelen das Leben gerettet haben zu dürfen.
Wir haben heute zwei wirklich arme, ausgebeutete Bullymädchen aus schlimmster Vermehrerhaltung retten lassen .
Beim Anblick der vor Angst weit aufgerissenen Augen der Kleinen, der demütigen am Boden kriechenden Haltung und dem Gesundheitszustand der Zwei kommen uns die Tränen.
Die zwei Schätzchen kennen nichts ausser Welpen produzieren, keine streichelnde Hand, kein Gras unter den Pfoten, kein Sonnenschein 😭😭
Laut Vermehrer waren sie noch nie in ihrem Leben draußen 😡 und sie sind 5 und 6 Jahre alt 😠
Wir haben die zwei Mädchen umgehend und auf direktem Weg in eine Klinik bringen lassen.
Die Blutwerte der Beiden sind sehr schlecht, die Entzündungswerte sehr hoch.
Nach ersten Untersuchungen sieht es so aus dass Beide eine Pyometra (Gebärmutterentzündung) haben und bereits morgen operiert werden müssen, trotz des schlechten Allgemeinzustandes 😢🙏 können wir nicht warten.
Wir brauchen nun all eure Daumen und Gebete dass sie alles gut überstehen und langsam erkennen dürfen, dass ab jetzt alles besser wird.
Wir werden alles in unserer Macht stehende dafür tun, dass die Beiden nie wieder so leiden müssen. 😡
⛔Bitte habt Verständnis dass aktuell noch keine Vermittlungsanfragen für die Beiden angenommen und bearbeitet werden ⛔
Wer aber eine Patenschaft für die Beiden bzw. uns bei den Kosten ihrer Heilung unterstützen möchte, kann dies gerne tun ❤️
Wir brauchen eure Hilfe 🙏
Falls ihr uns bei der Namensgebung der Seelchen helfen möchtet, könnt ihr bei eurer Überweisung gerne eure Vorschläge im Verwendungszweck angeben.
Unter allen Spenden losen wir dann die Gewinnernamen aus 😊👍
Natürlich könnt ihr uns auch per Paypal unter die Arme greifen
Paypal:
info@herkules-bullyrettung.de
Bankverbindung:
HERKULES Bullyrettung gUG
Commerzbank München
IBAN : DE72 7004 0041 0556 0644 00
BIC: COBADEFFXXX
Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden, wie es weitergeht mit den Engelchen.
Danke von ❤️ für eure Hilfe

Unsere neuen Unterstützer / Sponsoren

Vielen Dank an das Team von Bianconeri Art und Tattoo, die uns, trotz der auch für sie momentan schweren Zeit durch den erneuten Lockdown, unterstützen.


Thelma & Luise- vermittelt

Gestern war unser Mutter/Tochter Gespann
Thelma und Luise erneut beim Tierarzt und Augenspezialisten in Ungarn.

Die Diagnose :
Beide Mädchen haben zu trockene Augen, Bindehautentzündung, Nickdrüsenvorfall (sogenannte Cherryeye), beidseitig Rolllider /Etropium (was dazu führt das die Wimpern die Augen ständig reizen).
Luise hat dazu noch leichte Demodex, einen Hautpilz und wurde Dirofilaria reopens (Hautwurm) positiv getestet.

Dies bedeutet:
die Ausreise kann erst nach Behandlung und Operation der Augen erfolgen.
Impfungen können wegen der "Baustellen" erstmal nicht durchgeführt werden.
Und auch die Kastration muss warten.

Beide Hunde sind bis zur Ausreise in einer Hundepension untergebracht, für die wir pro Hund 800 Forint bezahlen.
Zudem haben wir für die zwei mehrere Säcke
Sensible Trockenfutter gekauft.

Wir brauchen dringend eure Hilfe um die anfallenden Kosten zu stemmen 🙏🙏🙏

Heute haben wir bereits 560 Euro für die Erstuntersuchungen und das Futter nach Ungarn überwiesen.
Die Kosten für die Augen OPs beider Mädchen erfahren wir die nächsten Tage 🙈

Wer uns beim Gesamtpaket Tierarztkosten, Pension und Futter für die beiden unterstützen möchte
- wir freuen uns über jeden noch so kleinen Betrag

 

Danke im Namen von Thelma & Luise

Paypal : info@herkules-bullyrettung.de

Herkules Bullyrettung gUG
Commerzbank München
IBAN : DE72 7004 0041 0556 0644 00
BIC: COBADEFFXXX

Bella geht es wieder gut, dank unseres Tierarztes

Hallo ihr Lieben ❤️
Endlich kommen wir dazu, euch von unserem heutigen Tag in der Tierklinik zu berichten.
Entschuldigt dass ihr so lange warten musstet, aber es war ein langer und anstrengender Tag 😅
Bella wurde von unserem Tierarzt nochmal gründlich untersucht und wir können erleichtert mitteilen, dass Bella eine grosse Chance hat, wieder auf die Beine zu kommen. Organisch ist (bis auf die Bauchspeicheldrüse) alles ok.
Der Dünndarm weist behandelbare Entzündungen auf, bedingt durch den Durchfall welchen sie die letzten Wochen hatte.
Bella wiegt aktuell 5,9kg was eine Gewichtszunahme von 900 Gramm in einer Woche bedeutet.
Bellas aktuellen Medikamente wurden angepasst und erweitert.
Sie bekommt jetzt u. a. zusätzlich zu den wichtigen Pankreasenzymen, auch Vitamin B 12 Injektionen und kurzfristig leicht dosiert Cortison (für die Darmentzündung). Laut unserem Tierarzt, dem wir zu 1000% vertrauen, hat Bella eine realistische Chance, mit der richtigen Medikamentation, hochwertigem Futter, welches sie ab sofort in 5 Portionen über den Tag verteilt bekommt und den Enzymen wieder auf die Beine kommt und ein lebenswertes Leben führen wird. Aktuell steht auch für ihn zu keinem Zeitpunkt das Thema Einschläfern im Raum.
Wir werden Bellas Genesungsprozess engmaschig überwachen lassen und dokumentieren und euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Danke allen, die für Bella heute die Daumen gedrückt haben, für Bella gespendet haben oder einfach nur positive Gedanken geschickt haben ❤️ Wille versetzt bekanntlich Berge 😊
Liebe Grüße senden euch - Nina & Bella

Update zu Bella:
Die kleine Dame ist seit heute Abend nun bei uns.
Abgesehen davon, dass sie sehr abgemagert ist (was ja hier schon einige dazu bewogen hat, für Einschläferung zu appellieren) ist sie wirklich gut drauf, interessiert und geniesst gerade den Fernsehabend auf der Couch 😊
Morgen sind wir den ganzen Tag in der Klinik und werden am Abend berichten, wie Bella's Prognose auf ein lebenswertes Leben lautet.
Und ihr könnt euch sicher sein, wir kämpfen mit Bella dafür, denen die nur "meckern" das Gegenteil zu beweisen 💪😉

!!!!! Wir wissen, dass diese Bilder schockieren und wie erwartet auch negative Kommentare kommen, bzw. Stimmen laut werden, Bella einschlafen zu lassen!!! Auch wir waren bei diesen Bildern mehr als geschockt!!!!
Bella war bis vorgestern in einer Münchner Tierklinik in der sie stabilisiert wurde und eine Menge an Medikamenten mitbekommen hat.
Diesbezüglich ist Bella versorgt. Unser Tierarzt ist erst Montag wieder da dann geht es um weiterführende Diagnostik auch um seine Einschätzung von Bellas Chancen zu erfahren. Wir wissen, dass ihr es alle nur gut meint, nur muss man immer an allem etwas aussetzen?
Wir haben 20 Jahre Bully Erfahrung, auch in medizinischen Belangen also macht euch da keine Sorgen, dass wir nicht zum Wohl des Hundes handeln. Wir vertrauen unserem Arzt zu 1000% und wenn er keine Chance mehr für Bella sieht, werden wir das mit der Familie von Bella kommunizieren!!! Danke. 😢😢😢 Wir hoffen so sehr Bella noch helfen zu können 😭
Bitte helft alle mit 🙏
Paypal : info@herkules-bullyrettung.de
Herkules Bullyrettung gUG
Commerzbank München
IBAN : DE72 7004 0041 0556 0644 00
BIC: COBADEFFXXX

Ein schwaches Wuff und Hallo an euch liebe Bully Freunde.
Mein Name ist Bella und mir geht es im Moment sehr, sehr schlecht.
Angefangen hat es Anfang diesen Jahres, dass ich immer wieder Durchfall hatte, aber niemand fand den Grund dafür heraus.
Nun seit ein paar Wochen geht es mir immer schlechter und ich werde immer dünner, obwohl ich wirklich sehr viel fresse.
Mittlerweile wiege ich nur noch 6kg 😥
Letzte Woche war ich dann plötzlich so kraftlos, dass ich nicht einmal mehr aufstehen konnte.
Meine Mama hat mich sofort in die Klinik gebracht, wo alle möglichen Untersuchungen gemacht wurden, ich hing durchgehend an irgendwelchen Schläuchen (ich glaube das nennt man Infusion) und auch neues Blut habe ich bekommen, da mein Körper keine neuen Blutzellen mehr bilden konnte.
Ich habe mitbekommen, dass das alles sehr viel Geld gekostet hat ( ca. 1800 Euro bis jetzt) und Mama sehr verzweifelt war, dass sich die Klinik um mein Leben zu retten, nicht auf eine Ratenzahlung eingelassen hat. Leider hat nicht jeder Zweibeiner die Möglichkeit so grosse Summen auf einmal zu bezahlen, auch wenn Mama fleissig arbeitet, dass es uns gut geht.
Die Klinik wollte noch weitere Untersuchungen durchführen, die Mama nicht bezahlen konnte und wie wir jetzt wissen, auch nichts gebracht hätten, ausser das sie noch mehr Geld von Mama wollten. Letztendlich wollten sie mich dann einschläfern lassen. 😭
In ihrer Verzweiflung hat Mama die Tante von der Herkules Bullyrettung angerufen und sehr lange mit ihr gesprochen (eigentlich sprechen die beiden jeden Tag über mich und meinen Zustand).
Die Tante von der Herkules Bullyrettung hat alle Untersuchungsergebnisse an ihrer Tierarzt weitergeleitet und Mama versprochen zu helfen.
Ich bin doch noch ein junges Mädchen und hab noch so viel vor.❤️
Mein Hauptproblem ist meine Bauchspeicheldrüse, die arbeitet nämlich gar nicht mehr und zerstört sich selbst, somit kann ich fressen was ich will, mein Körper nimmt das alles nicht auf und das Essen kommt als Durchfall einfach wieder raus.
Ich verhungere praktisch, obwohl ich mir wirklich Mühe gebe viel zu essen. Ich habe eine Menge Medikamente mitbekommen, die aber anscheinend dadurch dass ich diese oral nehme, nicht helfen, da sie auch einfach wieder ausgeschieden werden.
Der Doktor der Herkules Bullyrettung hat versprochen zusammen mit der Tante nochmal um mein Leben zu kämpfen 💪, auch wenn die Prognose unsicher ist. Vielleicht muss ich euch verlassen, aber vorher sammel ich nochmal alle Kräfte und versuche wieder gesund zu werden, versprochen. Am Montag fahre ich also mit der Tante von der Herkules Bullyrettung in deren Tierklinik, wo ich nochmal genau untersucht werde, die Medikamente neu als Injektionen zusammengestellt werden und alles Weitere erfahren wir dann vor Ort.
Im Moment bin ich einfach nur müde, ich kann vor Schwäche nicht mehr laufen und mein Lebenslicht wird langsam dunkler.
Ich habe grosse Angst vor dem was kommt. Trotzdem sage ich danke dass man mich aus Kostengründen nicht einfach aufgibt, sondern mit mir kämpft. Die weiteren Kosten die nun anfallen, werden von der Herkules Bullyrettung übernommen.
Die Tante von denen sagte zu Mama, dass sie das gerne tut, weil man auch mal anderen Hundeeltern helfen muss, die in solcher Not sind.
Vielleicht wollt ihr auch ein wenig dabei helfen, dass es mir hoffentlich bald besser geht?
Ich wäre euch so unendlich dankbar dafür ❤️❤️❤️
Paypal : info@herkules-bullyrettung.de
oder
Herkules Bullyrettung gUG
Commerzbank München
IBAN :DE72 7004 0041 0556 0644 00
BIC: COBADEFFXXX
Spätestens Montagabend nach dem Klinik Besuch melde ich mich, mit hoffentlich guten Neuigkeiten.
Denkt an mich und drückt eure Däumchen und Pfötchen, ich glaub, dass kann ich momentan wirklich gebrauchen. 🙏🙏🙏
Saving bulldogs is my life
Saving bulldogs is my life

Kontakt

Herkules

Bullyrettung gUG 

(haftungsbeschränkt)

Von-Rehlingen-Str. 11

86497 Horgau

Telefon:

+49-163- 51 791 80

oder

+49-179-26 374 58

info@herkules-bullyrettung.de


 Unterstützen Sie uns auf betterplace.org

Sie können hier unsere Bedarfe mit dem vollen Betrag unterstützen oder auch nur einen Teilbetrag spenden. Ganz wie es für Sie 

am Besten ist. Schauen Sie rein !

Einfach auf Spenden klicken und Sie werden direkt zu Paypal weitergeleitet.


Bankverbindung:

HERKULES Bullyrettung gUG

Commerzbank München

IBAN :   DE72 7004 0041 0556 0644 00

BIC:       COBADEFFXXX 


Mit 1 € im Monat GROSSES bewirken !

 

TEAMING