Herkules goes China ...

Bitte beachten:
**** dieses Video ist für Kinder und schwache Nerven nicht geeignet****
Das Leid der Tiere in China, im Speziellen das grausame Thema Fleischmarkt ist für uns schon sehr lange ein Thema und eine persönliche Herzensangelegenheit ist es uns, irgendwie zu helfen- auch wenn es nur ein sogenannter "Tropfen auf dem heißen Stein" ist.
Wir haben eine Mission und den Willen, wenn auch nur vielleicht wenigen Tieren dort zu helfen.
Dieses Video entstand bei einem Besuch des öffentlichen Tierheims der Stadt Harbin.
Die Hunde dort sind zwar den grausamen Fängen der Hundeschlachter entkommen, müssen dafür aber jetzt tierärztlich unversorgt und unter unhygienischen Bedingungen dort leben, was Hunger, Tod und Krankheit für diese Hunde bedeutet.
Viele Hunde sterben eine grausamen Tod in diesen "Lagern" , zwar nicht geschlachtet, aber durch Staupe, Beissereien oder andere Krankheiten.
Engagierte Tierschützer vor Ort versuchen seit Tagen so viele wie möglich der armen Tiere rauszuholen, klinisch zu versorgen und in ihren eigenen Auffangstationen aufzunehmen.
Leider gibt es durch Covid 19 einen "Rückstau" der geretteten Tiere, was bedeutet die Hunde, die nach langem Genesungsprozess ein Zuhause in Amerika, England, Deutschland etc.gefunden haben, können seit Monaten nicht ausreisen und somit wird es immer schwieriger neue Tiere zu retten, da es an Klinikplätzen und Unterbringungen fehlt.
Soweit es im Rahmen unserer Möglichkeiten liegt, die leider unter Anderem auf Grund der hohen Entfernung zum "Land der Sonne" beschränkt sind, werden wir helfen.
Sicher werden wir nicht alles realisieren können, aber zusammen mit euch an unserer Seite schaffen wir es, vielleicht ein klein wenig Leid zu lindern.
Wir sind im engen Kontakt mit einer kleinen, engagierten Tierschutzgruppe vor Ort.
Mehr zu unserem Vorhaben und den ersten Schritten
"Herkules goes China"
erfahrt ihr demnächst hier auf unserer Seite.
Saving bulldogs is my life
Saving bulldogs is my life

Kontakt

Herkules

Bully Rettung gUg 

(haftungsbeschränkt)

Von-Rehlingen-Str. 11

86497 Horgau

Fon 0049-179-2637458

info@herkules-bullyrettung.de

HERKULES Bullyrettung gUG

Commerzbank München

IBAN : DE72 7004 0041 0556 0644 00

BIC: COBADEFFXXX